Verantwortungsgemeinschaft Pirna – Heidenau – Neustadt – Sebnitz – Stolpen – Bad Schandau – Königstein – Berggießhübel

05.10.2015

Ergebnis des Rahmengespräches für unsere Verantwortungsgemeinschaft


06.09.2015

Zum 01.01.2015 wurden mit einem bischöflichen Dekret des amtierenden Bischofs Dr. Heiner Koch die Verantwortungsgemeinschaften in unserem Bistum konstituiert.

Die Verantwortungsgemeinschaft ist ein pastoraler Raum, in der Regel bestehend aus mehreren Pfarreien (die Ausnahme sind mehrere zentrale Stadtpfarreien, die jeweils eine eigene Verantwortungsgemeinschaft bilden). Durch bischöfliches Dekret werden sie zu einem Verbund unterhalb der Dekanatsebene zusammengefügt, bleiben aber als Pfarreien rechtlich selbständig. Zusammen mit den anderen kirchlichen Orten sind sie verantwortlich für das kirchliche Leben in der Region, indem sie sich untereinander vernetzen und vielfältige Kooperationsbeziehungen aufnehmen. Im Laufe des Erkundungsprozesses werden sie gemeinsame pastorale Zielsetzungen formulieren und umsetzen. Ein benannter Leiter der Verantwortungsgemeinschaft (d. h. einer der beteiligten Pfarrer) hat die Aufgabe, die Zusammenarbeit moderierend zu fördern und auf die Umsetzung dieser Ziele zu achten.
Infolgedessen hat die Pfarrei Neustadt/Sebnitz seit dem 01.September 2015 keinen eigenen Pfarrer mehr, sondern wird von Herrn Pfarrer Vinzenz Brendler (Pirna) als Pfarradministrator mitbetreut.

An dieser Stelle finden Sie Informationen zu den regelmäßigen Gottesdiensten der Kirchen, die zu unserer Verantwortungsgemeinschaft gehören.
In unregelmäßigen Abständen gesellen sich auch zusätzliche Bekanntmachungen dazu, die von Bedeutung erscheinen.

 

Sonntagsgottesdienste

Bad Schandau
Heidenau
Königstein
Naundorf
Pirna
Berggießhübel

Die Gottesdienstzeiten unserer Kirchen in Sebnitz, Neustadt und Stolpen finden Sie in gewohnter Weise in den Vermeldungen und im Pfarrbrief!