Ökumene in Stolpen – Sternsingen 2015

Sternsinger Stolpen

„Segen bringen – Segen sein“:

In der Zeit vom 29.12.2014 bis 19.01.2015 waren die Sternsinger der katholischen Kirchgemeinde „St. Michael“ Stolpen wieder in Stolpen und den Ortsteilen sowie in Porschendorf, Elbersdorf, Dürrröhrsdorf-Dittersbach, Rathewalde, Wilschdorf und Polenz unterwegs. Seit 2003 werden sie bei dieser Aktion beispielhaft von der evangelischen Kirchgemeinde „Stolpener Land“ unterstützt. Besser kann man Ökumene in unserem kleinen Ort nicht leben!

Erstmals in diesem Jahr gingen auch die „Kleinen Weltentdecker“ aus dem Kindergarten im Gogelmosch-Haus in Stolpen mit auf Tour. Weiterlesen


Fasching in Stolpen

Fasching in der katholsichen Kirche Stolpen

Kaum ist die Weihnachtszeit vergangen, rücken neue Ereignisse heran. In der Stolpener Gemeinde St. Michael wird es auf vielfachen Wunsch wieder eine Faschingsfeier geben.

Motto: “Mit Hut im Saal”
Termin: 14.02.2015 19:00 Uhr
Eintritt: Frei

Damit wir planen können, tragen Sie sich bei Interesse bitte in die Liste ein, die in der Kirche ausliegt.


Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“

Weihnachten im Schuhkarton

Liebe Gemeindemitglieder!

Seit über zehn Jahren unterstützt uns die evangelische Kirche bei der Sternsingeraktion.
In diesem Jahr gibt es Gelegenheit, uns dafür zu revanchieren – durch die Beteiligung an der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“.
Nähere Informationen entnehmen Sie bitte den ausliegenden Flyern.
Bei weitergehenden Fragen können Sie sich auch gern an Frau Neumann aus Polenz wenden. Frau Neumann hat auch in unserer Sebnitzer Gemeinde dafür geworben.

Falls Sie sich beteiligen möchten, bringen Sie bitte Ihr Paket am Sonntag, den 09.11.2014 zur Hl. Messe nach Stolpen mit.
Vielen Dank!

i.A. Veronika Bukethal


Pfarrer Edward Wasowicz feiert 40. Jahrestag der Priesterweihe am Pfingstmontag, dem 20. Mai 2013

Pfarrer Wasowicz

Am 20. Mai 1973 spendete Bischof Franciszek Jop in Opole (dem früheren Oppeln) Edward Wasowicz die Priesterweihe.

Zur  gleichen Zeit nach genau 40 Jahren feierte er in der Kapelle “St. Michael” in Stolpen mit uns die Heilige Messe. Er ist seit Sommer 2008 der Pfarrer der Pfarrei “St. Gertrud” Neustadt- Sebnitz- Stolpen. Die Predigt zu diesem Tag hielt der in Sebnitz im Ruhestand lebende Herr Pfarrer Alexander Paul. Dabei ging er auf den  Lebenslauf von Pfarrer Wasowicz kurz ein und sagte manches, auch in heiterer Form, zum Dienst eines Priesters und  wünschte ihm alles Gute für seine Tätigkeit.
Am Schluss der Heiligen Messe  dankte Frau Dürr für seinen Dienst in der Gemeinde und wünschte ihm Gottes Segen für sein  weiteres Leben und Wirken.