Die Sternsinger waren da!

Sternsinger

„Segen bringen, Segen sein. Gesunde Ernährung für Kinder auf den Philippinen und weltweit!“
Unter diesem Motto sind vergangene Woche auch die Sternsinger in Stolpen unterwegs gewesen.
Aufgeteilt in die Gruppen Forker und Adler besuchten insgesamt 6 Kinder und Jugendliche die Häuser in Stolpen und Umgebung. Wir möchten uns ganz herzlich bei Maya, Helene, Robin, Emanuel, Ricardo und Jonathan bedanken. Des Weiteren gilt ein großes Dankeschön Frau Renate Steglich aus der Stolpener Gemeinde, die unsere Könige mit leckerem Essen bekochte.
In Stolpen-Altstadt ist Frau Nöpel mit einer Gruppe Kindern auf den Beinen.
Große Unterstützung kam auch von den „Kleinen Weltentdeckern“, dem Kindergarten im GogelmoschHaus in Stolpen, die am 06.01. unterwegs waren (u. a. mit Frau Winter) und von den Kindern der evangelischen Gemeinde, die am 19.01. sammeln gehen.
Sammelergebnisse werden an dieser Stelle bekannt gegeben, sobald alle Sternsinger- Gruppen unterwegs gewesen sind.

Das gesammelte Geld kommt dieses Jahr den Kindern auf den Philippinen zugute. In Deutschland beteiligten sich Mädchen und Jungen als Sternsinger aus etwa 12.000 Pfarrgemeinden.