Sternsingen 2016 in Sebnitz, Stolpen und Umgebung

Sternsingen in Stolpen 2016

„Segen bringen, Segen sein. Respekt für dich, für mich, für andere – in Bolivien und weltweit!“  hieß das Leitwort der Aktion Dreikönigssingen 2016.

Sechs Sternsinger der katholischen Pfarrgemeinde „St. Michael“ Stolpen, tatkräftig unterstützt durch weitere Sternsinger der evangelischen Kirchgemeinde „Stolpener Land“ und des Kindergartens „Kleine Weltentdecker“, machten darauf aufmerksam, wie wichtig Respekt im Umgang der Menschen miteinander ist und wie sehr eben genau der Mangel an Respekt mit Ausgrenzung, Missachtung und Diskriminierung zusammenhängt.

evangelische Gruppe in Altstadt

evangelische Gruppe in Altstadt

Vom 28.12.2015 bis 19.01.2016 waren sie als Heilige Drei Könige gekleidet in den Straßen von Stolpen und den Ortsteilen sowie in den umliegenden Dörfern unterwegs, brachten den Menschen den Segen 20*C+M+B+16 (Christus segne dieses Haus) und sammelten für Not leidende Kinder in aller Welt. Und wieder konnte sich das Ergebnis sehen lassen: 1.202,28 EUR kamen zusammen.

Bundesweit lief die inzwischen 58. Aktion Dreikönigssingen. 1959 erstmals gestartet, hat sie sich zur weltweit größten Solidaritätsaktion entwickelt, bei der sich Kinder für Kinder in Not engagieren. Getragen vom Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ und vom Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ), können mit den Mitteln aus der Aktion jährlich mehr als 1.600 Projekte für Not leidende Kinder in Afrika, Lateinamerika, Asien, Ozeanien und Osteuropa unterstützt werden.Sternsinger in Stolpen

Ein herzliches „Vergelt’s Gott“ sagen wir hiermit ALLEN Beteiligten: Dafür, dass sie uns ihre Türen öffneten; für die herzliche Aufnahme; die großzügigen Spenden.

Danke auch an all jene, die die Aktion vorbereiteten, die Sternsinger begleiteten, sie mit leckerem Essen verwöhnten, Fahrdienste leisteten oder sich anderweitig einbrachten.

Pfarrer Vinzenz Brendler
Katholische Kirchgemeinde „St. Michael“ Stolpen

 


Auch in Sebnitz sind wieder drei Gruppen unterwegs gewesen. Hier sind schon einmal von zwei Guppen Fotos:

Sternsinger in Sebnitz 2016Sternsinger in Sebnitz 2016