Spread the Love – Liebe verbreiten in Pirna

Spread the Love – Liebe verbreiten in Pirna

Mit diesem Ziel trafen wir, die katholische Jugend Pirna, uns an zwei Projekttagen, dem 22. und 23. Juli 2020. In Zusammenarbeit mit “Aktion Zivilcourage” und dem Graffitikünstler René Donath von “Colorexplosion” wollten wir mit diesem Projekt ein Zeichen gegen Rechtsextremismus setzen. Grund dafür waren antisemitische Schmierereien, die am Anfang des Jahres an verschiedene Gebäude in Pirna gesprayt wurden.

Nachdem wir uns am ersten Tag mit rechtsextremistischen Zeichen und Gruppierungen sowie Diskriminierung beschäftigt hatten, wurden wir selbst aktiv und sprayten mit professioneller Unterstützung Graffiti gegen Rassismus und Hass. Diese sind vor der Pfarrkirche St. Kunigunde (Dr.-Wilhelm-Külz-Str. 2-4, dauerhaft) und in der Innenstadt (Barbiergasse 12, vorübergehend) zu sehen. Das Projekt hat uns ermutigt, gegen Rechtsextremismus und für ein buntes Pirna einzustehen.

Zum Anschauen die Bilder bitte anklicken.