Sternsingen in Sebnitz

Sternsingen 2015 in Sebnitz

Auch in Sebnitz waren die Sternsinger unterwegs.

Sie sammelten einen beachtlichen Betrag von 1667,84€.

Ein herzliches Dankeschön an alle Spender!

Auch in Sebnitz waren die Sternsinger unterwegs.

Sie sammelten einen beachtlichen Betrag von 1667,84€.

Ein herzliches Dankeschön an alle Spender!


Fasching in Stolpen

Fasching in der katholsichen Kirche Stolpen

Kaum ist die Weihnachtszeit vergangen, rücken neue Ereignisse heran. In der Stolpener Gemeinde St. Michael wird es auf vielfachen Wunsch wieder eine Faschingsfeier geben.

Motto: “Mit Hut im Saal”
Termin: 14.02.2015 19:00 Uhr
Eintritt: Frei

Damit wir planen können, tragen Sie sich bei Interesse bitte in die Liste ein, die in der Kirche ausliegt.


Die Sternsinger waren da!

Sternsinger

„Segen bringen, Segen sein. Gesunde Ernährung für Kinder auf den Philippinen und weltweit!“
Unter diesem Motto sind vergangene Woche auch die Sternsinger in Stolpen unterwegs gewesen.
Aufgeteilt in die Gruppen Forker und Adler besuchten insgesamt 6 Kinder und Jugendliche die Häuser in Stolpen und Umgebung. Wir möchten uns ganz herzlich bei Maya, Helene, Robin, Emanuel, Ricardo und Jonathan bedanken. Des Weiteren gilt ein großes Dankeschön Frau Renate Steglich aus der Stolpener Gemeinde, die unsere Könige mit leckerem Essen bekochte.
In Stolpen-Altstadt ist Frau Nöpel mit einer Gruppe Kindern auf den Beinen.
Große Unterstützung kam auch von den „Kleinen Weltentdeckern“, dem Kindergarten im GogelmoschHaus in Stolpen, die am 06.01. unterwegs waren (u. a. mit Frau Winter) und von den Kindern der evangelischen Gemeinde, die am 19.01. sammeln gehen.
Sammelergebnisse werden an dieser Stelle bekannt gegeben, sobald alle Sternsinger- Gruppen unterwegs gewesen sind.

Das gesammelte Geld kommt dieses Jahr den Kindern auf den Philippinen zugute. In Deutschland beteiligten sich Mädchen und Jungen als Sternsinger aus etwa 12.000 Pfarrgemeinden.


Heilig Abend in Stolpen

Krippenspiel Stolpen

In unserer Kirche St. Michael in Stolpen konnten die Anwesenden in der Christmette wieder ein schönes Krippenspiel sehen. Dieses regte auch zum Nachdenken an, ging es ja vor allem um die Herbergssuche, also die Suche nach einer Bleibe für Maria und Josef, so wie es sich vor ca. 2000 Jahren zugetragen haben könnte.
Heute sind auch viel zu viele Menschen auf der Suche nach einer Unterkunft, weil sie flüchten mussten. Dieses Thema griff auch Pfarrer Georg Wanzek in seiner Predigt auf.

Pfarrer Georg Wanzek ist Heilig Abend bei uns zu Gast gewesen. Er feierte am 19.12.2014 sein 50- jähriges Priesterjubiläum. Frau Adler gratulierte ihm im Namen der Gemeinde und überreichte ihm anlässlich des Jubiläums ein Geschenk. Weiterlesen


Weihnachtssingen im Altenheim in Sebnitz

Weihnachtssingen im Altenheim Sebnitz

Am 22. Dezember versammelten sich alle Jahre wieder Jung und Alt im Altenheim an der Dr.-Steudner-Straße, um gemeinsam mit den Bewohnern die schönen Weihnachtslieder zu singen. Dabei kamen aus unserer Gemeinde 30 Leute zusammen, vom Kindergarten- bis zum Rentneralter. Alle sangen begeistert mit. Die Bewohner freuten sich herzlich darüber und trällerten die alten traditionellen Weihnachtslieder wie „O du fröhliche“ oder „Süßer die Glocken nie klingen“ mit.
Musikalische Unterstützung bekamen wir durch zwei Gitarristen und drei Violinisten, sowie eine Trompete und eine Flöte, welche alle Lieder begleiteten.

Rund um war es ein gelungener Nachmittag, bei dem wir alten Menschen kurz vor Weihnachten eine große Freude machen konnten.
Zum Schluss gab es für alle Teilnehmer eine süße Kleinigkeit.

Wir danken allen, die uns unterstützt haben!

Valentine Gebauer


Sternsingen 2015

Sternsingen in Stolpen

 

 

 

Dieses Jahr sind die Sternsinger wieder unterwegs. Der Erlös wird für die Kinder auf den Philippinen verwendet.

 

Die ersten Sternsinger mit Frau Forker (ehemals Gruppe Dürr) besuchen Sie am 30.Dezember 2014 ab 13.00 Uhr in

  • Lauterbach
  • Polenz
  • Rathewalde
  • Langenwolmsdorf
  • Wilschdorf
  • Rennersdorf

Die Stolpener Gruppe mit Frau Adler (ehemals Gruppe Bukethal) wird sich am 03. Januar 2015 auf den Weg machen. Sie werden in

  • Porschendorf
  • Elbersdorf
  • Dürrröhrsdorf-Dittersbach
  • Stolpen unterwegs sein.

Die Sebnitzer Sternsinger sind, je nach Rückmeldungen, am 29. Dezember 2014, 02. Januar und 03. Januar 2015 auf Tour.


Gottesdienste in der Weihnachtszeit

Gottesdienstzeiten 2014

Um nicht den Überblick zu verlieren, haben wir in unten stehender Tabelle noch einmal alle Heiligen Messen in der Zeit vom 24. Dezember bis zum 1. Januar für Sie aufgelistet!

Neustadt

Sebnitz

Stolpen

Heiligabend

20:00 Uhr

22:00 Uhr

 17:00 Uhr

1. Weihnachtsfeiertag

 11:00 Uhr

10:00 Uhr

2. Weihnachtsfeiertag

 11:00 Uhr  10:00 Uhr 08:45 Uhr

Silvester

17:00 Uhr

 09:30 Uhr

Neujahr

17:00 Uhr

17:00 Uhr

 15:00 Uhr

Kirchgeld – Information

Kirchgeld Pfarrei Neustadt / Sa.

Seit 1991 wird die Kirchensteuer über das Finanzamt eingezogen und an das Ordinariat nach Dresden abgeführt.

Vom Bistum erhalten die Pfarreien einen Zuschuss, durch diesen können jedoch nicht alle der Gemeinde entstehenden Kosten gedeckt werden. So bitten wir Sie um ein Kirchgeld, welches vollständig in unserer Gemeinde verbleibt. Spenden darf jedes Gemeindemitglied, das über 18 Jahre alt ist und über Einkünfte und Bezüge zum Lebensunterhalt verfügt, die das Existenzminimum übersteigen.

Die Belastungen sind durch steigende Preise höher geworden. Umso erfreulicher ist es, dass es im vergangenen Jahr sehr vielen Gemeindemitgliedern selbstverständlich war, durch Einsatz und finanziellen Beitrag, zu helfen. Sie haben damit zum Erhalt des Gemeindelebens beigetragen, denn jeder geistige Dienst benötigt eine materielle Grundlage. Zudem können die zur Gemeinde gehörenden Gebäude in ihrer Substanz erhalten werden.

Bitte beachten Sie, dass jeder noch so kleine Geldbetrag direkt hilft und das Fortbestehen unserer Gemeinde sichert.
Wofür das Kirchgeld in Ihrer Kirchengemeinde verwendet wird, sagt Ihnen gern Ihr Pfarramt.
Kirchgeld kann als Spende von der Einkommenssteuer abgesetzt werden.

Bankverbindung:
Ostsächsische SPK Dresden,   IBAN:DE69 8505 0300 30000556 99  BIC: OSDDDE81XX
Verwendungszweck: Kirchgeld


Katholische Jugend

Katholische Jugend in Sebnitz

Hier wird mit viel Spaß, aber auch ernst, über Gott und die Welt geredet.
Dabei gehört ein thematischer Teil, sowie eine freie, lustige Zeit zu unserem Jugendabend.
Wir freuen uns auch über Zuwachs um unsere kleine Gruppe zu verstärken.

Unsere Treffen finden aller 14 Tage, dienstags um 19.00 Uhr entweder in Sebnitz oder in Neustadt statt. Genaue Infos auch in dem aktuellen Pfarrbrief.

Wenn ihr sonst noch Fragen habt, meldet ihr euch einfach bei
Simone Gehrmann Tel. : 0162 8996666

Bis dahin, eure Jugend