Wallfahrt nach Philippsdorf 2014

Wallfahrt Philippsdorf

Die jährliche Wallfahrt zum Marienwallfahrtsort Filipov/Philippsdorf (auch das “nordböhmische Lourdes” genannt) mit anschließender Gemeinde- Ausfahrt ist schon eine jahrzehntelange Tradition. Bereits in der tiefsten DDR- Zeit fand diese in der Sebnitzer Gemeinde statt.
Dieses Jahr waren 34 Wallfahrer aus unserer Gemeinde unterwegs. Nach der Wallfahrt ging die Gemeindeausfahrt mit dem Bus weiter über Kloster Rumburk nach Dolni Poustevna, zum Ausklang bei Kaffee und Abendbrot.

Fotos von diesem Tag >>>


Kantorin Johanna Schleehahn geht in den Ruhestand

Verabschiedung Johanna Schleehahn

Die feierliche Verabschiedung erfolgte am Donnerstag, dem 9. Oktober 2014, 19.00 Uhr, in einer Hl. Messe, kirchenmusikalisch ausgestaltet vom Sebnitzer Kirchenchor unter der Anwesenheit des Präses des Cäcilien-Verbandes unseres Bistums, Herrn Diakon Tauchert (Pfarrei Aue), der zusammen mit Pf. Wasowicz und Pf. Paul die Messe zelebrierte. Nach der Messe verlieh Herr Diakon Tauchert Frau Schleehahn für ihre 50 jährige Kantorentätigkeit die “Leisentritt-Medaille”. Im Anschluss ging es in den Pfarrsaal, wo schon fleißige Helfer eine Tafel bereitet hatten, wo es sich die Gäste bei angeregter Unterhaltung schmecken lassen konnten.

Die Feier war sehr schön aber leider haben wir keine Nachfolgerin bzw. Nachfolger und wären dankbar, wenn uns da jemand helfen könnte.

Michael Deicsman


Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“

Weihnachten im Schuhkarton

Liebe Gemeindemitglieder!

Seit über zehn Jahren unterstützt uns die evangelische Kirche bei der Sternsingeraktion.
In diesem Jahr gibt es Gelegenheit, uns dafür zu revanchieren – durch die Beteiligung an der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“.
Nähere Informationen entnehmen Sie bitte den ausliegenden Flyern.
Bei weitergehenden Fragen können Sie sich auch gern an Frau Neumann aus Polenz wenden. Frau Neumann hat auch in unserer Sebnitzer Gemeinde dafür geworben.

Falls Sie sich beteiligen möchten, bringen Sie bitte Ihr Paket am Sonntag, den 09.11.2014 zur Hl. Messe nach Stolpen mit.
Vielen Dank!

i.A. Veronika Bukethal


Patronatsfest in Stolpen

Patronatsfest 2014 St. Michael

In Stolpen feierten wir heute den Patronatstag des Heiligen Michael. Zu Besuch war Pfarrer Wanzek, der zusammen mit unseren beiden Pfarrern Wasowicz und Paul den Gottesdienst zelebrierte. Nach Ende des feierlichen Gottesdienstes waren alle in den Gemeindesaal eingeladen. Hier hatten schon fleißige Helfer die Tische eingedeckt. Bei Kaffee und selbstgebackenen Kuchen kam es in gemütlicher Runde zu herzlichen Gesprächen. Den Abschluss gestaltete Jonathan mit seinem Vortrag über die Ministrantenwallfahrt nach Rom.

Fotos vom Patronatstag


Ministrantenwallfahrt 2014

„Frei! Darum ist es erlaubt, Gutes zu tun“

In der Zeit vom 01.08.-07.08.2014 fand die Ministrantenwallfahrt nach Rom unter dem Motto „Frei! Darum ist es erlaubt, Gutes zu tun“ statt. Insgesamt über 820 Ministranten aus dem Bistum Dresden-Meißen machten sich am Freitagvormittag auf den Weg nach Rom.

So startete auch unser Bus (Nr. 6) um 12:00 Uhr von Pirna mit den Zwischenstationen Dresden-Stehlen und Freital in Richtung Rom.

Weiterlesen


Die neue Internetseite

Kirche Sebnitz, Neustadt, Stolpen

Wir (Vater & Sohn Adler) erstellten eine neue Webpräsenz für unsere drei Gemeinden. Auf der neuen Seite verbinden wir nun modernes Design mit einer verbesserten Benutzeroberfläche. Im Detail heißt das, dass jetzt auch die mobile Ansicht mit dem Handy keine Barriere mehr darstellt, vor allem kann man nun auch die Bildergalerien auf mobilen Endgeräten ansehen, was vorher technisch nicht möglich war.

Ab sofort hat auch eine Suchfunktion ihren Platz im neuen Layout gefunden. Der täglich neue “Tagessegen” mit Pfarrer Heinz-Jürgen Förg aus dem südhessischen Bensheim wird nun im rechten Teil der Website zu sehen sein. Weiterlesen


Tag des offenen Denkmals 2014

Tag des offenen Denkmals 2014

Auch dieses Jahr war unsere Kirche im Rahmen des Tag des offenen Denkmals für Interessierte geöffnet. Nicht nur die Kirche war zur Besichtigung offen, sondern auch in der Sakristei konnte man Dinge wie das Weihrauchfass, die Messgewänder oder den Kelch anschauen. Zudem gab es Kaffee und Kuchen!

Vielen Dank allen, die sich an diesem Tag um die Organisation gekümmert haben. Weiterlesen


RKW 2014: Follow Me – Auf dich baue ich

RKW 2014

Unter diesem Motto stand die diesjährige RKW, bei der wir auf den Spuren von Petrus waren.
So erlebten 22 Kinder die Woche.

Jeder Morgen startete mit einem Morgengebet und einem thematischen Anspiel. Anschließend gab es in zwei unterschiedlichen Altersgruppen eine Katechese passend zum Thema des Tages. Zwischendurch wurde alles immer aufgelockert durch Spiel-Pausen. Um 12.00 Uhr gab es ein köstliches Mittagessen, was unsere „Küchenfeen“ gezaubert hatten. Nachher konnten die Kinder selber kreativ tätig werden. So entstanden z.B. am Montag selbst gestaltete Kerzen zum Thema „Menschenfischer“, am zweiten Tag wurden aus Pappe ausgeschnittene Fische mit gefärbtem Ostseesand gebastelt. Am Donnerstag wurde mit Fingerspitzengefühl gearbeitet und Scherenschnitte nach dem Muster unseres Kirchenfensters entstanden.

Der Mittwoch war in dieser Woche der besondere Tag. Alle zusammen fuhren mit dem Zug zum Schloss Weesenstein und dort bekamen wir eine Führung durch das Schloss in mittelalterlichen Kostümen. Anschließend durften wir uns eine Kräutermischung zusammenstellen. Der vierte Tag hielt auch eine Besonderheit bereit. Denn an diesem Tag durften alle bis abends bleiben und zum Abendbrot gab es Bratwürste. Am Freitag fand um 10.00 Uhr der Abschlussgottesdienst statt und anschließend begaben sich alle in zwei verschiedenen Gruppen auf Schatzsuche. Mit einem leckeren Kaffeetrinken wurde die schöne Woche abgerundet.
Wir bedanken uns bei allen die für eine weitere, erfolgreiche RKW beigetragen haben.