Chor aus Finnland singt für Stolpen

Kammerchor Vox Humana

Am Sonntag, 09.12.2018, ist ein finnischer Chor in der katholischen Kirche St. Michael in Stolpen zu Gast. Er wird die Hl. Messe um 09:30 Uhr mit einigen Gesangstücken gestalten und dann um 11:00 Uhr in einer Matinee weitere  Chorwerke zu Gehör bringen. Eintritt ist frei.

Der Kamarikuoro Vox Humana, ein Kammerchor, wurde 2007 von Paavo Rusava als Chor der Kirche von Keski-Pori, einem Stadtteil des westfinnischen Pori, gegründet. Neben etlichen großen Werken für gemischten Chor mit Orgel und Solisten hat er vor allem kleinere geistliche Werke aus den verschiedensten musikalischen Epochen aufgeführt. Sein Repertoire umfasst Kirchenmusik vom Barock, z. B. Johann Sebastian Bach, bis zur Musik des 20. Jahrhunderts.

Auf dem Programm des Chors Weiterlesen


Studentenchor der Nationalen TU Kiew gibt Konzert in Stolpen

Studentenchor der Nationalen Technischen Universität Kiew

Am 3. Advent (11.12.2016) um 14:00 Uhr wird der Gottesdienst in der katholischen Kirche St. Michael in Stolpen durch den Studentenchor der Nationalen Technischen Universität Kiew gestaltet. Im Konzert, welches 16:30 Uhr beginnt, wird Ihnen der Chor mit großer Freude traditionelle und moderne ukrainische Advents- und Weihnachtslieder präsentieren. Aber auch geistliche orthodoxe Lieder und international bekannte Choräle werden dargeboten.

Der Studentenchor der Nationalen Technischen Universität Kiew “KPI” ist einer der bekanntesten ukrainischen Chorensembles, der nächstes Jahr sein stolzes 70. Jubiläum feiern wird. Diese jungen Talente besitzen höchste musikalische Qualität und folgen einer langen Tradition. Weiterlesen


Die Magie des Musicals

Die Magie des Musicals

Die Magie des Musicals am Samstag, den 24. Oktober 2015 um 17:00 Uhr in der Katholischen Kirche „Kreuzerhöhung“ Sebnitz.

Schüler des Sebnitzer Gymnasiums entführen Sie ins Reich des Phantoms der Oper und in die afrikanische Savanne zum König der Löwen. Es erklingen die schönsten Songs aus Andrew Lloyd Webbers Feder und anderer berühmter Musicalkomponisten.

Leitung: Tom Adler

Die Magie des Musicals


Es zog manch Lied…

Neuer Chor Dresden in Sebnitz

Herzliche Einladung zum Chorkonzert am 12.09.2015  17:00 Uhr in der Katholischen Kirche “Kreuzerhöhung” in Sebnitz!
Der “Neuer Chor Dresden e.V.” wird geistliche und weltliche Lieder und Motetten aus verschiedenen Jahrhunderten zu Gehör bringen.
Die Leitung hat Herr Axel Langmann.

Neuer Chor Dresden in Sebnitz

Offizielles Plakat. Zum Vergrößern bitte anklicken.


Weihnachtssingen im Altenheim in Sebnitz

Weihnachtssingen im Altenheim Sebnitz

Am 22. Dezember versammelten sich alle Jahre wieder Jung und Alt im Altenheim an der Dr.-Steudner-Straße, um gemeinsam mit den Bewohnern die schönen Weihnachtslieder zu singen. Dabei kamen aus unserer Gemeinde 30 Leute zusammen, vom Kindergarten- bis zum Rentneralter. Alle sangen begeistert mit. Die Bewohner freuten sich herzlich darüber und trällerten die alten traditionellen Weihnachtslieder wie „O du fröhliche“ oder „Süßer die Glocken nie klingen“ mit.
Musikalische Unterstützung bekamen wir durch zwei Gitarristen und drei Violinisten, sowie eine Trompete und eine Flöte, welche alle Lieder begleiteten.

Rund um war es ein gelungener Nachmittag, bei dem wir alten Menschen kurz vor Weihnachten eine große Freude machen konnten.
Zum Schluss gab es für alle Teilnehmer eine süße Kleinigkeit.

Wir danken allen, die uns unterstützt haben!

Valentine Gebauer


Kantorin Johanna Schleehahn geht in den Ruhestand

Verabschiedung Johanna Schleehahn

Die feierliche Verabschiedung erfolgte am Donnerstag, dem 9. Oktober 2014, 19.00 Uhr, in einer Hl. Messe, kirchenmusikalisch ausgestaltet vom Sebnitzer Kirchenchor unter der Anwesenheit des Präses des Cäcilien-Verbandes unseres Bistums, Herrn Diakon Tauchert (Pfarrei Aue), der zusammen mit Pf. Wasowicz und Pf. Paul die Messe zelebrierte. Nach der Messe verlieh Herr Diakon Tauchert Frau Schleehahn für ihre 50 jährige Kantorentätigkeit die “Leisentritt-Medaille”. Im Anschluss ging es in den Pfarrsaal, wo schon fleißige Helfer eine Tafel bereitet hatten, wo es sich die Gäste bei angeregter Unterhaltung schmecken lassen konnten.

Die Feier war sehr schön aber leider haben wir keine Nachfolgerin bzw. Nachfolger und wären dankbar, wenn uns da jemand helfen könnte.

Michael Deicsman