Kar- und Ostertage für Messdiener

ostern-ministranten

Liebe Messdienerinnen und Messdiener,
erinnert ihr euch noch an die Osternächte der vergangenen Jahre? Wir finden, die Feier der Osternacht gehört zu den schönsten Gottesdiensten im Jahr. Für euch stehen dort die verschiedensten Dienste an: Weihrauch, Kerzen der Gemeindemitglieder anzünden, Weihwasser tragen… Schade, dass die Osternacht dieses Jahr wie so vieles ausfallen muss. Ostern an sich fällt aber nicht aus. Ihr könnt das Fest auch zu Hause feiern. Und so sind wir doch auch alle miteinander verbunden.

Weiterlesen auf der Ministranten- Seite

Sternsingen 2020 in Stolpen

Um den Spruch „Christus mansionem benedicat“ an die Haustüren zu schreiben, waren die Stolpener Sternsinger am 3. Januar in der Burgstadt und umliegenden Orten unterwegs.
Wie jedes Jahr standen beim Dreikönigssingen Kinder eines Landes im Mittelpunkt. Im Jahr 2020 wurde Geld für die Jüngsten im Libanon gesammelt. Der Staat in Vorderasien grenzt im Norden und Osten an Syrien und im Süden an Israel. Mit rund 150 Prozent des Bruttoinlandsprodukts oder umgerechnet 86 Millionen Dollar hat der Libanon eine der höchsten Staatsverschuldungen der Welt. Weiterlesen


Die Sternsinger waren wieder in Stolpen unterwegs!

Sternsinger

Die Sternsingeraktion 2019 ist abgeschlossen, die Häuser und Wohnungen sind gesegnet und die Spenden gezählt. Dieses Jahr sind 977,11€ zusammengekommen, mit denen Kindern in Peru geholfen wird.

Wir danken der Sternsingergruppe Adler/Forker, den Sternsingerkindern des Kindergartens
„Kleine Weltentdecker“  in Stolpen und natürlich auch den Spendern von Herzen! Weiterlesen


Stolpener Sternsinger unterwegs

Sternsinger Stolpen 2018

Seit Jahren ist es Tradition, dass sich Sternsinger der katholischen Kirchgemeinde Stolpen zwischen den Jahren auf den Weg machen, um den Segen in die Häuser zu bringen.

Die Spenden, die die Sternsinger dabei sammeln, kommen Kindern zugute, die besonders benachteiligt sind. Sie benötigen Hilfe, um eine Chance auf eine bessere Zukunft zu bekommen. Das Aktionsland in diesem Jahr ist Indien. „Gemeinsam gegen Kinderarbeit in Indien und weltweit!“, so lautet das Motto der Aktion. Weiterlesen


Internationale Ministrantenwallfahrt nach Rom 2018

ministrantenwallfahrt rom 2018

Liebe MinistrantInnen,
liebe Eltern,

es ist wieder soweit: Die nächste internationale Ministrantenwallfahrt steht vor der Tür.
Vom 29. Juli bis 04. August 2018 pilgern wieder einmal Ministrantinnen und Ministranten aus aller Welt nach Rom – zum einen um ihren Glauben zu feiern und Papst Franziskus live zu sehen, zum anderen natürlich auch, um die Ewige Stadt mit all ihren Facetten zu erleben. Der Papst freut sich schon darauf, all die Ministrantinnen und Ministranten in Rom bei einer Sonderaudienz begrüßen zu dürfen. Weiterlesen


Sternsinger gesucht?

Auch diesen Winter werden sich wieder viele Kinder auf den Weg machen und den Segen von Haus zu Haus bringen.
Wann genau, welche Gruppe unterwegs ist in den einzelnen Städten, werden wir rechtzeitig hier veröffentlichen und in den Kirchen aushängen.

Sie kommen aus dem Raum Stolpen und bei Ihnen waren noch nie die Sternsinger zu Besuch?
Dann teilen Sie uns doch einfach über das Kontaktformular unserer Website mit, wo Sie wohnen und wir bringen den Segen auch in Ihr Haus!

Hier geht’s zum Kontaktformular.


Die Magie des Musicals

Die Magie des Musicals

Die Magie des Musicals am Samstag, den 24. Oktober 2015 um 17:00 Uhr in der Katholischen Kirche „Kreuzerhöhung“ Sebnitz.

Schüler des Sebnitzer Gymnasiums entführen Sie ins Reich des Phantoms der Oper und in die afrikanische Savanne zum König der Löwen. Es erklingen die schönsten Songs aus Andrew Lloyd Webbers Feder und anderer berühmter Musicalkomponisten.

Leitung: Tom Adler

Die Magie des Musicals


Das war die RKW 2015 in Sebnitz

RKW 2015 in Sebnitz

“Fröhlich sein und Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen.”

Unter diesem Leitthema trafen sich im Zeitraum vom 13.07.-17.07. 22 Kinder, 3 Jugendliche und 4 Erwachsene im Sebnitzer Pfarramt zur Religiösen Kinderwoche. Matteo, ein kleiner Spatz erzählte uns die Geschichte von Don Bosco, mit dessen Leben und Wirken wir uns näher vertraut machten. Don Bosco hatte als Kind einen Traum, sich Straßenkindern und Jugendlichen anzunehmen. Mit seinem Humor, vielerlei handwerklichen Fähigkeiten, artistischem Können und großem Gottvertrauen gab er in Turin vor fast 200 Jahren der jungen Generation eine Perspektive und half, wo er konnte.

Weiterlesen


Religiöse Kinderwoche 2015

rkw 2015

In der ersten Ferienwoche ist es wieder soweit – Sebnitz ist Treffpunkt für viele Kinder, die gemeinsam beten, spielen und singen wollen.

Das diesjährige Thema lautet:
„Giovannis Traum – eine RKW mit Pfiff“. Im Mittelpunkt steht der 200. Geburtstag Don Boscos. Ein Priester und Jugendseelsorger, der sich, seinem Traum folgend, für die Straßenkinder der italienischen Stadt Turin einsetzte.

„Fröhlich sein, Gutes Tun und die Spatzen pfeifen lassen“ – das waren die Worte des jungen Giovanni Bosco, die noch heute ansteckend sind und neugierig machen, mehr über ihn zu erfahren.

Am nächsten Sonntag (12.07.2015) findet in Sebnitz der Einführungsgottesdienst mit anschließender Türkollekte statt.

Wir wünschen allen Kindern und Betreuern eine schöne und erlebnisreiche Woche!

Quelle: Bild und Textauszüge stammen von der Seite http://2015.donbosco.de/Aktuelles/Religioese-Kinderwoche-2015


Ökumene in Stolpen – Sternsingen 2015

Sternsinger Stolpen

„Segen bringen – Segen sein“:

In der Zeit vom 29.12.2014 bis 19.01.2015 waren die Sternsinger der katholischen Kirchgemeinde „St. Michael“ Stolpen wieder in Stolpen und den Ortsteilen sowie in Porschendorf, Elbersdorf, Dürrröhrsdorf-Dittersbach, Rathewalde, Wilschdorf und Polenz unterwegs. Seit 2003 werden sie bei dieser Aktion beispielhaft von der evangelischen Kirchgemeinde „Stolpener Land“ unterstützt. Besser kann man Ökumene in unserem kleinen Ort nicht leben!

Erstmals in diesem Jahr gingen auch die „Kleinen Weltentdecker“ aus dem Kindergarten im Gogelmosch-Haus in Stolpen mit auf Tour. Weiterlesen