Info zur neuen DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung)

DSGVO Datenschutz-Grundverordnung

Aus Gründen der neuen DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung), die bekanntermaßen am 25.05.2018 vollständig in Kraft tritt, sind einige Seiten unserer Internetseite nicht mehr öffentlich. So muss es Sie nicht wundern, wenn eine diesbezügliche Meldung statt der gesuchten Fotos oder Seite auf dem Bildschirm erscheint. Dadurch wird sichergestellt, dass die Persönlichkeitsrechte der abgebildeten Personen auf den bisher wunderschönen Fotos nicht verletzt werden können.

In Zukunft muss selbst bei Gruppenfotos von jedem Einzelnen auf dem Foto abgebildeten Mensch die schriftliche Einverständniserklärung zur Veröffentlichung vorliegen. Bitte denken Sie beim Einsenden des Bild- und Videomaterials daran. Vielen Dank schon mal dafür.

Egbert Adler


Pfarrer Edward Wasowicz verlässt unsere Pfarrei

Pfarrer Edward Wasowicz

Am vergangenen Freitag (29.05.2015) bekamen wir vom bischöflichen Ordinariat des Bistums Dresden-Meißen die Nachricht, dass Pfarrer Edward Wasowicz  unsere Gemeinde Neustadt, Sebnitz und Stolpen zum 1. September verlassen muss. Nach siebenjährigem Dienst bei uns wird er im Herbst die Seelsorge der polnischsprachigen Christen in Leipzig übernehmen. In dem Schreiben heißt es weiter, dass es leider nicht möglich sei, an seiner Stelle einen neuen Pfarrer einzusetzen, so Benno Schäffel – Leiter des Hauptamtes Personal im Ordinariat. Pfarrer Brendler übernimmt den Posten des Pfarradministrators unserer Pfarrei. Außerdem wird der Heidenauer Pfarrer Peter Opitz vertretungsweise Gottesdienste in unseren drei Gotteshäusern halten.

Die Gemeindemitglieder danken Pfarrer Wasowicz für seine seelsorgerische Arbeit und bedauern seinen Weggang. Es kommt nun auf die Vitalität der Gemeinde an, um auch weiterhin Dinge vor Ort regeln zu können und das Gemeindeleben aktiv zu gestalten.

Wir wünschen unserem Pfarrer Edward Wacowicz bei seinen neuen Aufgaben Gottes Segen, Kraft, Ausdauer und die nötige Gelassenheit!


Stolpen bekommt neue Mikrofonanlage

Mikrofonanlage Stolpen

Am heutigen Tag (09.02.2015) wird in der Katholischen Kirche in Stolpen eine neue Mikronfonanlage installiert. Neben größeren und weiter vorn angebrachten Lautsprechern – vom Altar ausgesehen – wird auch eine ganz neue und modernere Technik ihren Platz in der Kirche finden. Ich freue mich besonders auf das Mikrofon am Altar, sagte Pfarrer Wasowicz voller Vorfreude in der Heiligen Messe am vergangenen Sonntag. Dank der neuen Technik können sich die Messbesucher zukünftig über eine noch bessere Klangqualität in den Gottesdiensten freuen.


Gottesdienste in der Weihnachtszeit

Gottesdienstzeiten 2014

Um nicht den Überblick zu verlieren, haben wir in unten stehender Tabelle noch einmal alle Heiligen Messen in der Zeit vom 24. Dezember bis zum 1. Januar für Sie aufgelistet!

Neustadt

Sebnitz

Stolpen

Heiligabend

20:00 Uhr

22:00 Uhr

 17:00 Uhr

1. Weihnachtsfeiertag

 11:00 Uhr

10:00 Uhr

2. Weihnachtsfeiertag

 11:00 Uhr  10:00 Uhr 08:45 Uhr

Silvester

17:00 Uhr

 09:30 Uhr

Neujahr

17:00 Uhr

17:00 Uhr

 15:00 Uhr

Kirchgeld – Information

Kirchgeld Pfarrei Neustadt / Sa.

Seit 1991 wird die Kirchensteuer über das Finanzamt eingezogen und an das Ordinariat nach Dresden abgeführt.

Vom Bistum erhalten die Pfarreien einen Zuschuss, durch diesen können jedoch nicht alle der Gemeinde entstehenden Kosten gedeckt werden. So bitten wir Sie um ein Kirchgeld, welches vollständig in unserer Gemeinde verbleibt. Spenden darf jedes Gemeindemitglied, das über 18 Jahre alt ist und über Einkünfte und Bezüge zum Lebensunterhalt verfügt, die das Existenzminimum übersteigen.

Die Belastungen sind durch steigende Preise höher geworden. Umso erfreulicher ist es, dass es im vergangenen Jahr sehr vielen Gemeindemitgliedern selbstverständlich war, durch Einsatz und finanziellen Beitrag, zu helfen. Sie haben damit zum Erhalt des Gemeindelebens beigetragen, denn jeder geistige Dienst benötigt eine materielle Grundlage. Zudem können die zur Gemeinde gehörenden Gebäude in ihrer Substanz erhalten werden.

Bitte beachten Sie, dass jeder noch so kleine Geldbetrag direkt hilft und das Fortbestehen unserer Gemeinde sichert.
Wofür das Kirchgeld in Ihrer Kirchengemeinde verwendet wird, sagt Ihnen gern Ihr Pfarramt.
Kirchgeld kann als Spende von der Einkommenssteuer abgesetzt werden.

Bankverbindung:
Ostsächsische SPK Dresden,   IBAN:DE69 8505 0300 30000556 99  BIC: OSDDDE81XX
Verwendungszweck: Kirchgeld


Die neue Internetseite

Kirche Sebnitz, Neustadt, Stolpen

Wir (Vater & Sohn Adler) erstellten eine neue Webpräsenz für unsere drei Gemeinden. Auf der neuen Seite verbinden wir nun modernes Design mit einer verbesserten Benutzeroberfläche. Im Detail heißt das, dass jetzt auch die mobile Ansicht mit dem Handy keine Barriere mehr darstellt, vor allem kann man nun auch die Bildergalerien auf mobilen Endgeräten ansehen, was vorher technisch nicht möglich war.

Ab sofort hat auch eine Suchfunktion ihren Platz im neuen Layout gefunden. Der täglich neue “Tagessegen” mit Pfarrer Heinz-Jürgen Förg aus dem südhessischen Bensheim wird nun im rechten Teil der Website zu sehen sein. Weiterlesen