125. Kirchweihfest in Sebnitz

125 jahre kreuzerhoehung sebnitz

Am 25. Juni 2017 begeht die Sebnitzer Kirche “Kreuzerhöhung” das 125. Kirchweihfest. Unter dem Thema “Miteinander zum Geschenk” beginnen wir um 10:00 Uhr mit der Heiligen Messe. Sie wird als Familiengottesdienst gefeiert, da an diesem Tag auch die Religiöse Kinderwoche (RKW) eröffnet wird. Anschließend geht es als ökumenisches Gemeindefest mit der ev. Gemeinde von Sebnitz weiter. Nach dem gemeinsamen Mittagessen gibt es Spiele und Basteleien für kleine und große Kinder. Fleißige Hausfrauen und -männer werden wieder Kuchen backen, den wir mit gutem Kaffee am frühen Nachmittag anbieten werden. Die Erwachsenen sind eingeladen, zu einem Vortrag von Pfr. Kleiner, zum Tagesthema.
Gegen 15.00 Uhr wird der Tag mit einer ökumenischen Abschlussandacht beendet.


Patronatsfest in Stolpen

Patronatsfest 2014 St. Michael

In Stolpen feierten wir heute den Patronatstag des Heiligen Michael. Zu Besuch war Pfarrer Wanzek, der zusammen mit unseren beiden Pfarrern Wasowicz und Paul den Gottesdienst zelebrierte. Nach Ende des feierlichen Gottesdienstes waren alle in den Gemeindesaal eingeladen. Hier hatten schon fleißige Helfer die Tische eingedeckt. Bei Kaffee und selbstgebackenen Kuchen kam es in gemütlicher Runde zu herzlichen Gesprächen. Den Abschluss gestaltete Jonathan mit seinem Vortrag über die Ministrantenwallfahrt nach Rom.

Fotos vom Patronatstag


Ökumenisches Gemeindefest in Sebnitz am 15.06.2014

Ökumenisches Gemeindefest Sebnitz

Das diesjährige Ökumenische Gemeindefest stand unter dem Thema „Zwischen Himmel und Erde“.
Anlässlich zu diesem Thema fand um 14.00 Uhr ein Gottesdienst in der evangelischen Kirche Sebnitz statt in dem sich alle Gedanken machten, wo beginnt überhaupt der Himmel. Denn jeder sieht es anders und alle haben eine andere Meinung dazu.
Künstlerisch gestaltet wurde das Ganze von den Bläsern der evangelischen Gemeinde und erstmals sangen die sowohl evangelische als auch katholische Kinderschola zusammen.
Anschließend gab es Kaffee und Kuchen, sowie kreative, thematische als auch sportliche Angebote.
Zum Abschluss führte Kirchenclown Leo seine Fähigkeiten vor und brachte Jung und Alt noch einmal zum Lachen. So endete der  gemeinsame Tag.

Einige Fotos finden Sie hier.