Gräbersegnungen auf den Friedhöfen unserer Pfarrei

Gräbersegnung

Gräbersegnungen in der kath. Pfarrei Pfarrei “St. Heinrich & Kunigunde”

Pirna Sa. 02.11. 15:00 Uhr
Heidenau So. 03.11 12:30 Uhr Dohna
13:30 Uhr Heidenau Süd
15:00 Uhr Heidenau Nord
Markersbach Fr. 08.11. 16:00 Uhr
Lohmen Sa. 09.11. 15:00 Uhr
Berggießhübel So. 10.11. 14:00 Uhr
Bad Gottleuba So. 10.11. 15:00 Uhr
Struppen Sa. 09.11. 15:00 Uhr
Graupa Mi. 06.11. 16:00 Uhr


Königstein Fr. 08.11 16:00 Uhr
Bad Schandau So. 03.11. nach der Hl. Messe
Porschdorf Sa. 02.11. 15:00 Uhr
Ehrenberg Sa. 09.11. 15:00 Uhr
Reinhardsdorf Sa. 09.11. 16:00 Uhr


Neustadt Sa. 02.11. 15:00 Uhr Hl. Messe in der Friedhofskapelle anschließend Gräbersegnung
Sebnitz So. 03.11. 15:00 Uhr
Stolpen So. 10.11. 14:00 Uhr mit der Hl. Messe beginnend


Gemeindewandertag

Wandertag

Unsere nunmehr 8. Gemeindewanderung soll am Sonntag, den 22. September sein. Wir treffen uns diesmal bereits 9:00 Uhr an der St.-Jacobi-Kirche und fahren anschließend nach Langburkersdorf. Deshalb bitten wir auch wieder, dass sich Fahrgemeinschaften zusammenfinden. Gemeindeglieder, die an der Wanderung teilnehmen möchten und bereit sind, weitere Teilnehmer in ihrem PKW mitzunehmen, melden sich bitte im Pfarramt. Ebenso Gemeindeglieder, die teilnehmen möchten und kein Fahrzeug besitzen.

Unsere Wanderung wird diesmal Weiterlesen


90 Jahre Katholische Kirche in Neustadt

90 Jahre Katholische Pfarrkirche St. Gertrud Neustadt in Sachsen

Am 17. November 2018 konnte der Neustädter Teil unserer neuen Großgemeinde den 90.Jahrestag der Kirchweihe feiern.
Im Jahr 1927 wurde der Grundstein für die Kirche in Neustadt gelegt. Schon ein Jahr später, am 25.11.1928, folgte die Weihe der St. Gertrud – Kirche.
Schutzpatronin ist die Heilige Gertud von Helfta.

Zu den Höhepunkten an diesem Tag gehörte ein Orgelkonzert von Tom Adler, das mit großer Resonanz von sehr vielen Besuchern gewürdigt wurde.
Anschließend luden die Neustädter zu Kaffee und Kuchen ein.

Aus der Gemeinde informierte Herr Hüfner die Besucher über Weiterlesen


Ein Glaubenskurs mal anders. Alpha-Kurs in Pirna

Alpha-Kurs in Pirna

„Vertraut den neuen Wegen, auf die der Herr uns weist, weil Leben heißt: sich regen, weil Leben wandern heißt.“ So singen wir in einem Kirchenlied. Jedoch fällt es uns oft schwer, uns auf die neuen Wege einzulassen und sie zu gehen, weil wir gleichzeitig das uns Bekannte und lieb Gewordene verlassen müssen. Die Wege Gottes zu erkunden und ergründen ist gleichzeitig ein schönes Abenteuer, auf das wir uns gut einlassen können, weil ER uns nicht verlassen und gut führen wird.

Eine Möglichkeit, diese Wege zu gehen, bietet der Alpha-Kurs, zu dem Sie herzlich eingeladen sind.

Was ist Alpha? Weiterlesen


Besinnungstag mit Pater Jeran in Sebnitz

der_verlorene_sohn

Am 17.02.2018 fand im Pfarrhaus der Sebnitzer Kirche „Kreuzerhöhung“ wie in den vorangegangenen Jahren ein Besinnungstag statt.

Nahezu 50 Gemeindeglieder aus der gesamten Verantwortungsgemeinschaft von Heidenau über Pirna, Stolpen, Neustadt bis Sebnitz waren der Einladung des Pfarrgemeinderates „St. Gertrud“ gefolgt. Herzlich wurde Pater Jeran begrüßt. Er ist vielen Teilnehmern bereits bestens bekannt.

Das Gleichnis vom verlorenen Sohn stand in diesem Jahr im Mittelpunkt seiner Ausführungen. In drei Abschnitten erklärte Pater Jeran den aufmerksam lauschenden Christen die Botschaft dieses Gleichnisses.   Eindringlich erläuterte der Referent wie man an diesem Text das Wesen unseres Gottes erkennen kann.  Er schilderte Gott als einen liebenden Gott und spannte den Bogen seines Vortrages bis hin zu den Intentionen des aktuellen Papst Franziskus, der seine Haltung zu den Menschen wesentlich auf diesem Gleichnis gründet. Wie der Vater im Gleichnis, der seinen Sohn wieder aufnimmt, versucht auch Papst Franziskus bei vielen seiner Äußerungen den Menschen und die Liebe Gottes in den Vordergrund zu stellen.  Regeln, Ordnungen und Traditionen sollen den Menschen dienen und nicht umgekehrt.

Während der Mittagspause und dem anschließenden Kaffeetrinken war auch Gelegenheit sich praktisch über die Grenzen der „alten“ Gemeinden hinaus innerhalb der neuen Verantwortungsgemeinschaft kennenzulernen.

Hildegard Schneider


Weihnachten 2017 – Heilige Messen und Sternsingeraktion

weihnachten-2017

In der Weihnachtszeit wird es durch viele Terminveränderungen und zusätzliche Gottesdienste schnell sehr unübersichtlich. Aus diesem Grund haben wir nachfolgend für Sie alle Heiligen Messen um Weihnachten hier in einer Tabelle dargestellt. Außerdem gibt es auf dieser Seite Ankündigungen zur Aktion Dreikönigssingen 2018. Um noch weitere Termine einzusehen, gehen Sie bitte auf diese Seite. Dort finden Sie den Pfarrbrief, der noch mehr Informationen bereithält.

⇓ Hier die Termine ⇓

Weiterlesen


Gott hat uns beschenkt wie jedes Jahr

erntedank

Auch in diesem Jahr waren die Gaben zum Erntedankfest in der Gemeinde Sebnitz reichlich zusammengetragen worden. Diese gehen auch dieses Jahr wieder als Unterstützung an das Frauenhaus nach Pirna. Wir danken der Gemeinde für die großzügigen Spendengaben!

Die von den Gemeindemitgliedern in Stolpen gestifteten Gaben kommen der “Neustädter Tafel” in Neustadt/ Sachsen zugute.


Besinnungstag in Sebnitz

Besinnungstag Sebnitz, Pater Jeran

Herzliche Einladung

Auch in diesem Jahr laden wir Sie ein, in der österlichen Bußzeit gemeinsam mit Pater Jeran einem aktuellen Thema nachzugehen. Wir wollen innehalten und gestärkt dann wieder in den Alltag starten. Lassen wir uns deshalb ein, auf

„Das war schon immer so,
das hat es noch nie gegeben und-
wo kämen wir da hin!“ Weiterlesen


Annafest in Lobendau 2016

Annafest in Lobendau

Auch in diesem Jahr trafen sich  am 24.07.2016  Mitglieder der Pfarrei Neustadt/Sebnitz /Stolpen, um mit den Freunden der tschechischen Kirche das Annafest in Lobendau zu feiern.  Trotz des schlechten Wetters waren wieder viele ehemalige Anwohner von Lobendau und Umgebung mit ihren Familien zur Wallfahrtskirche auf den Annaberg gekommen. Es gab sehr herzliche Wiedersehen und freundschaftliche Unterhaltungen in deutscher und tschechischer Sprache.

Da durch den starken Regen das Gelände um die Kapelle sehr schlammig war, fand der Gottesdienst in der mit vielen Blumen festlich geschmückten Kapelle statt. Da diese auch nicht sehr groß ist, musste man sehr eng zusammenrücken und auch vor der Kapelle standen die Gottesdienstbesucher. Generalvikar Karel Havelka aus Leitmeritz hielt seine Predigt in deutscher und tschechischer Sprache. Er sprach über die Rolle von Anna und Joachim, als Eltern von Maria, der Mutter von Jesus und zog Vergleiche zum Bild und Aufgaben der Familien zur heutigen Zeit. Weiterlesen


Besinnungstag mit Pater Johannes Jeran in Stolpen

Besinnungstag 2016 Stolpen Pater Johannes Jeran

Zu einem gemeinsamen Besinnungstag für die ganze Gemeinde am 20.02.2016 lud der Pfarrgemeinderat ein. Pater Johannes Jeran SJ vom Haus HohenEichen referierte zum Thema: “Das Heilige Jahr der Barmherzigkeit”, welches von Papst Franziskus für die Zeit vom 8. Dezember 2015 bis zum 20. November 2016 ausgerufen wurde.
Pater Jeran sprach mit seiner lockeren und gut verständlichen Art über umfangreiche Fakten, Auslegungen der Heiligen Schrift und Beispiele zum Thema “Barmherzigkeit”.
Weiterlesen