90 Jahre Katholische Kirche in Neustadt

90 Jahre Katholische Pfarrkirche St. Gertrud Neustadt in Sachsen

Am 17. November 2018 konnte der Neustädter Teil unserer neuen Großgemeinde den 90.Jahrestag der Kirchweihe feiern.
Im Jahr 1927 wurde der Grundstein für die Kirche in Neustadt gelegt. Schon ein Jahr später, am 25.11.1928, folgte die Weihe der St. Gertrud – Kirche.
Schutzpatronin ist die Heilige Gertud von Helfta.

Zu den Höhepunkten an diesem Tag gehörte ein Orgelkonzert von Tom Adler, das mit großer Resonanz von sehr vielen Besuchern gewürdigt wurde.
Anschließend luden die Neustädter zu Kaffee und Kuchen ein.

Aus der Gemeinde informierte Herr Hüfner die Besucher über geschichtliche Aspekte. Herr Pfarrer Brendler stellte dazu passend Bilder aus dem Gemeindeleben vor. Der Gottesdienst um 17 Uhr beschloss den Festtag. Die Heilige Messe wurde vom Kirchenchor der Katholischen Kirche in Sebnitz mitgestaltet. In seiner Predigt hob Pfarrer Brendler die erfreuliche Tatsache hervor, dass viele Mitglieder unserer neuen Großgemeinde die Möglichkeit zu einem Besuch in Neustadt nutzten.

Ein herzliches Dankeschön an alle Mitwirkenden bei der Vorbereitung und Durchführung unseres Jubiläums.

Die Neustädter Gemeinde